top of page

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024

|

Herbst 2024 – genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Eco Performance Award 2024

Europas renommierter Preis für Nachhaltigkeit im Straßengüterverkehr geht in die 16. Runde. Erneut möchte die Jury Unternehmen der Branche auszeichnen, die sich im vergangenen Jahr durch die Kombination ökologischer, ökonomischer und sozialer Anstrengungen hervorgetan haben. Lesen Sie unten weiter.

Die Registrierung ist geschlossen
See other events
Eco Performance Award 2024
Eco Performance Award 2024

Ort & Zeit

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024

Herbst 2024 – genauer Termin wird noch bekannt gegeben

Über das Event

Überzeugende Nachhaltigkeitsstrategien werden immer wichtiger, um sich im Markt von der Konkurrenz abzuheben. Europas renommierter Preis für Nachhaltigkeit in der Transport- und Logistikbranche würdigt sowohl innovative als auch bewährte Strategien. Mit dieser Auszeichnung werden Unternehmen ausgezeichnet, die ökologische, ökonomische und soziale Initiativen effektiv vereinen und so die Triple-Bottom-Line verfolgen.


Bei der Bewerbung sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche konkreten Probleme Sie ansprechen und welchen Lösungsweg Sie eingeschlagen haben. Diese Bewerbung ist der erste Schritt im Vergabeverfahren. Nutzen Sie also die Chance, sich durch Präzision, Echtheit und Interessantheit von der Masse abzuheben. Denken Sie daran, dass alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit berücksichtigt werden sollten, um Ihre Chancen zu erhöhen, in die nächste Runde zu kommen.


Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen aus der Transport- und Logistikbranche, die folgende Voraussetzungen erfüllen:


Auszeichnungskategorien

  • Großunternehmen
  • Klein & Mittelständische Unternehmen
  • Start-ups
  • Digitalisierung / Software

Die Jury behält sich das Recht vor, die Anzahl und den Namen der Auszeichnungen zu ändern.


Teilnahmevoraussetzungen

  • Für alle Kategorien: Ein klarer Bezug zu allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit sowie ein verbindlicher Bezug zum Straßengüterverkehr (z. B. multimodaler Verkehr, Mehrwertdienste etc.) sind zwingend erforderlich. Teilnehmer müssen über eine offizielle Website in Europa verfügen. Die eingereichten Konzepte und Projekte müssen in der Praxis umgesetzt worden sein. Einen besonderen Schwerpunkt legt die EPA auf die digitale Unterstützung innerhalb der eingereichten Konzepte und Projekte.
  • Kategorien Großunternehmen und KMU: Die Verfügungshoheit über eine LKW-Flotte ist zwingend erforderlich.
  • Kategorie Start-ups: Start-ups dürfen nicht älter als fünf Jahre sein, müssen über hochinnovative Ideen und stetiges Wachstum verfügen, erfordern jedoch keine Dispositionshoheit über eine LKW-Flotte.
  • Kategorie Digitalisierung / Software: Besonders hervorzuheben sind IT-gestützte nachhaltige Transformationsprozesse im Straßengüterverkehr, unabhängig von der Unternehmensgröße. Es ist keine Dispositionshoheit über eine LKW-Flotte erforderlich.

Eingesandte Bewerbungsunterlagen (Kurzbewerbungen und Vollbewerbungen) müssen durch den Vorstand/die Geschäftsleitung oder bevollmächtigte Vertreter genehmigt werden. Die Bewerbung für den Eco Performance Award ist kostenfrei.

Share with your Network

Ausschreibung für Bewerbungen

Hier können Sie die letztjährige Ausschreibung herunterladen, die auf einer Seite alle wesentlichen Informationen für den Eco Performance Award enthält. Leiten Sie das Dokument gerne weiter, wenn Sie jemanden kennen, der das Potenzial haben könnte, den Wettbewerb zu gewinnen.

Consortium

bottom of page